Mitgliederversammlung

Datum/Zeit
21.07.2021
19:30

Veranstaltungsort
Stadthalle


Die aufgrund der Corona (Covid-19) Pandemie ausgefallene Mitgliederversammlung des KV Blau-Weiß Moringen wird am 21.07.2021 um 19:30 Uhr in der Moringer Stadthalle nachgeholt.
Aufgrund der Pandemie sind wir für die Einhaltung der aktuellen Abstands- und Hygienevorgaben verantwortlich und haben daher ein für alle Teilnehmer/-innen verbindliches Hygienekonzept erstellt.


Niedersächsische Verordnung zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2
(Niedersächsische Corona-Verordnung)
Vom 30. Mai 2021
Geändert durch
– Verordnung vom 4. Juni 2021 (Nds. GVBl. S. 352)
– Verordnung vom 18. Juni 2021 (Nds. GVBl. S. ..)
Zweiter Teil: Besondere Vorschriften
§ 6 a Regelungen für Sitzungen, Zusammenkünfte und Veranstaltungen
– die Zahl der Besucherrinnen und Besucher 500 Personen nicht übersteigen darf,
– die Teilnehmer/-innen sitzend an der Veranstaltung teilnehmen müssen,
– die Teilnehmer/-innen einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) tragen müssen,
– der Veranstalter zur Datenerhebung und Dokumentation verpflichtet ist.

Nachfolgendes Hygienekonzept ist nach derzeitigem Wissensstand bei der Mitgliederversammlung zu beachten:
– es gibt nach der vorgeschriebenen Anmeldung eine feste Sitzordnung mit einem Mindestabstand von 1,5m.
– ein geeigneter Mund-Nasen-Schutz (MNS) ist mitzubringen und bis zum Sitzplatz zu tragen.
– An der Mitgliederversammlung dürfen keine Personen teilnehmen die Krankheitssymtome (Fieber, Husten, Schnupfen, Atembeschwerden, Geschmacksverlust) zeigen. Bei Kontakt mit einer Covid-19 positiven Person in den letzten 14 Tagen ist eine Teilnahme nicht erlaubt.
– Vor Veranstaltungsbeginn müssen alle Teilnehmenden gründlich die Hände waschen, Alternativ wird im Eingangsbereich der Stadthalle Handdesinfektionsmittel zur Verfügung gestellt.
– Die Hygieneregeln werden im Raum ausgehängt oder ausgelegt und werden vor Beginn der Versammlung den Teilnehmenden vermittelt.
– Beim Toilettengang ist der vorgeschriebene Sicherheitsabstand einzuhalten und der MNS zu tragen.
– Wird während der Versammlung der Sicherheitsabstand eingehalten besteht keine Maskenpflicht. Die Maskenpflicht wird vom Versammlungsleiter verkündet.
– Es besteht Maskenpflicht während einer Pause und der ggf. schriftlich durchgeführten Wahlen (einsammeln der Wahlzettel).
– Husten und Nießen hat in die Armbeuge zu erfolgen.
– Die Stadthalle wird vor Beginn der Versammlung min. 15 Minuten gelüftet. Während der Versammlung wird nach Anordnung des Versammlungsleiters alle 30 Minuten für ein paar Minuten gründlich gelüftet.
– Essen und Trinken werden nicht gereicht.
– Nach Abschluss der Versammlung ist beim Verlassen der Stadthalle auf ausreichenden Abstand der Teilnehmenden zu achten und der MNS zu tragen.
– Von den Teilnehmenden werden Vor-und Nachname, Anschrift, Datum, der Zeitraum der Anwesenheit und die Telefonnummer erhoben. Die Daten sind für einen Zeitraum von vier Wochen aufzubewahren und sodann zu löschen.